Skip to main content

Petition für Gebärdensprache in Kitas und Schulen …

Aufruf zum Mitmachen und Weiterempfehlen

Urheber: mcmurryjulie/pixabay.com

Das Netzwerk BilingualERleben startete die Petition „Gebärdensprache umsetzen - Bilingual - bimodal - endlich normal!" und setzt sich für die barrierefreie Bildung für gehörlose Kinder und Jugendliche von Kindergarten, über Schule hin zur Universität ein.

Laut UN-Behindertenrechtskonvention, Artikel 24,  haben gehörlose Menschen das Recht auf das Lernen in Gebärdensprache in allen Ebenen des Bildungswesens.

Hier geht es zur Onlinepetition „Gebärdensprache umsetzen“:
www.openpetition.de/!gehoerlosekinder

Das Netzwerk BilingualERleben ist ein Zusammenschluss sächsischer Eltern und Fachkräfte - hörende und gehörlose Menschen. Ziel ist es das stabile Aufwachsen von Kindern in bilingualen Familiensituationen - Kindern mit Hörschädigung in meist hörenden Familien und hörende Kinder bei gehörlosen Eltern - zu unterstützen.

Zur Facebook-Seite:
www.facebook.com/Bilingualerleben-122380051824317/