Skip to main content

Führungen in Deutscher Gebärdensprache in der Zentralschau der 4. Sächsischen Landesausstellung Zwickau

Veranstaltungs-Titel

Führungen in Deutscher Gebärdensprache in der Zentralschau der 4. Sächsischen Landesausstellung Zwickau


Beschreibung

Silber und Spitze, Maschinen, Autos und Mikrochips – Sachsen wird bis heute durch seine Industrie geprägt. Die industrielle Entwicklung des Landes verlief aber keineswegs gleichmäßig. Boom-Phasen waren stets auch von wirtschaftlichem Abschwung begleitet. Sachsen konnte jedoch Krisen dank seiner hart arbeitenden Menschen und deren Erfinder- und Unternehmergeist immer wieder überwinden. Unter dem Motto Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen präsentiert die 4. Sächsische Landesausstellung diese wechselvolle Geschichte.

Die Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau verdeutlicht, wie die Industrialisierung das Arbeits- und Alltagsleben verändert hat. Gleichzeitig wirft sie einen Blick in die Zukunft des heutigen Freistaates im Herzen Europas.

Zu ausgewählten Terminen und auf Anfrage bieten wir Führungen durch die Ausstellung in Deutscher Gebärdensprache und für blinde und sehbehinderte Besucher an. Weitere Informationen und alle Termine  finden Sie auch auf unserer Homepage www.boom-sachsen.de

Bei Fragen steht Ihnen Denise Girardelli (denise.girardelli@sla2020.de) gerne zur Verfügung.


Datum und Uhrzeit

18.10.2020, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Download iCal Datei


◀  Zurück zur Kalenderansicht