Skip to main content

Seminar: Leicht verständliche Sprache – Einführung und Praxis

Donnerstag, 12. November 2020
09.30 bis 15.00 Uhr in Pirna
 

Juliane Heidelberger bietet eine Einführung in das Thema leicht verständliche Sprache: Was ist leicht verständliche Sprache? Was sind die Unterschiede zwischen einfacher Sprache, verständlicher und Leichter Sprache? An wen richtet sich das Angebot? Warum ist die leicht verständliche Sprache notwendig? Welche Regeln folgen dieser?

Im zweiten Teil können die Teilnehmer*innen sich praktisch probieren und erste Texte in leicht verständlicher Sprache formulieren. Gemeinsam werden die Texte bearbeitet und ausgewertet. Ein Prüfer für leicht verständliche Sprache gibt wertvolle Hinweise aus Sicht der Betroffenen.



Jetzt anmelden
Anmeldung bitte bis 5. November 2020
Teilnehmerzahl: max. 15

Dozentin: Juliane Heidelberger, VERSO Dresden gGmbH

Das ist ein Angebot in freundlicher Kooperation mit Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Veranstaltungsort:
Berufliches Schulzentrum für Technik und Wirtschaft „Friedrich Siemens“ Pirna
Raum 210
Pillnitzer Straße 13 a
01796 Pirna

Kosten:
20,00 Euro für Netzwerkpartner
40,00 Euro für Nicht-Netzwerkpartner

Hinweise:

  • Der Raum ist mit einem Aufzug erreichbar.


Zum Wohl und zum Schutz aller Teilnehmenden bitten wir Sie unsere Hygiene-Regeln zu berücksichtigen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Inklusionsnetzwerk Sachsen

Ulrike Polster
Tel: 0351 – 479 350 0

Polster@selbsthilfenetzwerk-sachsen.de

* RAHMENBEDINGUNGEN


Nach Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung per E-Mail und Ihre Teilnahme wird verbindlich.

Eine Rechnung geht Ihnen nach Anmeldeschluss zu. Auch bei Nichtteilnahme oder Absage nach der Anmeldefrist wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Für Verpflegung (Getränke/Imbiss) ist selbst zu sorgen.