Skip to main content

Netzwerkpartner

4. Sächsische Landesausstellung

Über uns

Die 4. Sächsische Landesausstellung findet vom 25. April bis zum 1. November 2020 mit einer großen Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau sowie an sechs weiteren, authentischen Schauplätzen der sächsischen Industriegeschichte statt. Für die Ausrichtung der Zentralausstellung wird eine Montagehalle von 1938 auf dem Gelände der Audi Automobilwerke GmbH Zwickau ausgebaut und barrierefrei zugänglich gemacht. Die Zentralschau im Audi-Bau Zwickau wird durch das Deutsche Hygiene-Museum ausgerichtet.

Die Region Südwestsachsen war eines der ersten und wichtigsten Zentren der europäischen Industrialisierung. Hier gingen Kapital und Arbeit, Wissen und Innovation, Technik und Gesellschaft zukunftsweisende Verbindungen ein. Die Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau erzählt diese wechselvolle Geschichte und präsentiert in einem Themenparcours historische Objekte und Dokumente, technische Geräte, Fotografien und Filme, aber auch Kunstwerke und Medieninstallationen.



Kontakt

Frau Denise Girardelli
Audi-Bau Zwickau, Audistraße 9 08058 Zwickau (ab 2020)
0351/4846293