Skip to main content

Netzwerkpartner

ColumbaPalumbus e.V.

Über uns

Der ColumbaPalumbus e.V. gründete sich mit dem Ziel, durch soziokulturelle Projekte die Teilhabe von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung am Leben in der Gesellschaft zu fördern und Raum für ein vielfältiges und kreatives Miteinander zu schaffen. Unser Leitmotiv der Inklusion binden wir in unsere Angebotsstruktur als freier Träger der Kinder.-und Jugendhilfe ein und entwickeln unsere Organisation und unsere Angebote dahingehend beständig weiter.


Unsere Angebote und Leistungen

Unser Verein ColumbaPalumbus e.V. hat sich aus einer inklusiven Theatergruppe, welche seit 2006 bestand, im Jahr 2012 gegründet. Neben der Theatergruppe haben sich weitere Projekte in den Jahren etabliert, welche alle dem inklusiven Gedanken beinhalten.
Die Theatergruppe Kaleidoskop hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Theaterstücke auf die Bühne gebracht. In der Laienspielgruppe spielen erwachsene Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Die Stücke werden gemeinsam erarbeitet und die Spieler sind aktiv an der Ideenfindung und Umsetzung beteiligt. Unser aktuelles Stück feiert am 28.10.2022 seine Premiere im Projekttheater Dresden.
Neben der Theatergruppe etablierten wir in den Jahren 2 Hip-Hop-Tanzgruppen, in der Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Lernschwierigkei­ten  Choreografien proben und aufführen. Die Tanzgruppe Knäckeproht welche sich auf HipHop und Breakdance spezialisiert hat, tanzt und trainiert auf der Altstädter Seite und die Tanzgruppe Paloma del Sol, eher dem weichen HipHop und  modernen Tanz zugewandt, trainiert auf der Neustädter Seite Dresdens. Beide Tanzgruppen treten bei Feiern und Festen im privaten sowie im öffentlichen Raum auf.
Unser Verein realisierte bereits wiederholt inklusive Kultur-Wochenenden im Karl-May-Dorf bei Moritzburg, bei denen rund 30 Kinder und Jugendliche in kreativen Workshops u. a. zu den Themen Tanz, Filmdreh, Maskenbau, und Graffiti ihre Ideen verwirklichen konnten. Dieses  dreitägige Projekt findet einmal jährlich statt und feiert dieses Jahr sein 10jähriges Jubiläum.
Als anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe entwickelt der ColumbaPalumbus e.V. das eigene Angebot beständig weiter. 2016 wurde von uns neben dem Kultur-Wochenende ein einwöchiges inklusives Kultur-Feriencamp für 20 Kinder und Jugend­liche angeboten, das aufgrund der sehr guten Resonanz in das jährliche Angebotsspektrum des Vereins aufgekommen und um ein zweites Feriencamp erweitert wurde (alle ebenfalls im Karl-May-Dorf).

Seit 2018 finden Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht zu Hause leben können, ein zu Hause in unserer sozialpädagogischen Wohngruppe "Junge Schmiede".
Trotz der schwierigen Zeiten, haben wir unser Spektrum 2022 um zwei weitere Projekte erweitert. Seit Januar gestalten Kinder und Jugendliche in dem Projekt Creative Session gemeinsame Grafittikunstwerke. Eine erste Ausstellung fand in der Alten Feuerwache in Pirna bereits statt.
Im März gründete sich unser inklusiver Chor „ Crazy Choir“, wo erwachsene Menschen gemeinsam Lust am Singen und Musizieren bekommen sollen. Dabei liegt der Fokus nicht bei der schönsten Stimme sondern darin, wie die Stimmen oder Gebärden gemeinsam in die Welt getragen werden.
Ziel unseres Vereines ist, die Welt es bunter zu machen und den Menschen zeigen, wie kreativ Menschen zusammenarbeiten können, egal ob sie eine Beeinträchtigung haben oder nicht.
Unterstützt werden unsere Projekt u.a. durch Edeka Zschabran und kleineren Spendern.
Finanziert werden wir durch die Landesdirektion Sachsen.


Unsere Projekte/Initiativen

Kunst-Kultur-Vielfalt- ColumbaPalumbus e.V.

Der ColumbaPalumbus e.V. gründete sich 2012 mit dem Ziel, durch soziokulturelle Projekte die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung am Leben in der… Weiterlesen

Kontakt

Herr Kay-Uwe Dubrau
Meschwitzstr.1501099Dresden
0351/81085518