Skip to main content

Netzwerkpartner

Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen/ Fachstelle Inklusion

Über uns

Nicht erst seit der Unterzeichnung und Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention engagieren sich die Hochschulen in Sachsen für die Inklusion von Menschen mit Behinderung. Mit dem aktuellen Sächsischen Landesaktionsplan und der Entwicklung hochschuleigener Aktionspläne ist in diesen Bereich allerdings noch einmal erneut Bewegung gekommen. Als Fachstelle Inklusion ist es dabei unsere Aufgabe die Bemühungen der Hochschulen bestmöglich zu unterstützen. Dazu verwenden wir nicht zuletzt die bereits in der Geschlechtergleichstellung erprobten Instrumente der Vernetzung, Information, Beratung und wissenschaftlichen Begleitung.

Unsere Angebote und Leistungen

Wir organisieren Fachtage, öffentliche Veranstaltungen und Vernetzungstreffen, darüber hinaus informieren wir über das Arbeitsfeld Inklusion in Vorträgen und Gesprächen, bieten ein Weiterbildungsprogramm an und vermitteln Trainer*innen und Coaches aus unseren Arbeitsfeldern über unsere Referent*innendatenbank.

Des Weiteren beraten wir die Hochschulen sowie einzelne Hochschulmitglieder bezüglich der Inklusion (bspw. bei der Erstellung von Aktionsplänen) und unterstützen diese durch Handreichungen und Informationen, bspw. in Form unseres Sprachleitfadens „Ausgesprochen vielfältig!“ und des „Factbooks Gleichstellung an sächsischen Hochschulen“.

Ebenso veröffentlichen wir einen monatlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus der Koordinierungsstelle, Sachsen und darüber hinaus.

An unserem Standort führen wir eine Fachbibliothek mit über 400 Titeln, die Gleichstellungs- und Inklusionsakteur*innen sowie weiteren Interessierten zur Verfügung steht. Wir stehen Kooperationen im Themenfeld Inklusion offen gegenüber und freuen uns ebenso über Beratungs- und Vernetzungsanfragen.

Logo des Netzwerkpartners

Kontakt

Frau Stefanie Dreiack
Nikolaistraße 6-10 04109 Leipzig
0341 9730095