Skip to main content

Netzwerkpartner

KulTh e.V.

Über uns

2018 wurde unser Verein KulTh e.V. (kurz für: kulturelle Teilhabe) im Zusammenschluss von Festivalveranstaltern, Sozialpädagogen, Lehrern, Grafikern und weiteren ehrenamtlichen Mitgliedern gegründet. Wir möchten mit verschiedenen Projekten die kulturelle Teilhabe auf Veranstaltungen ermöglichen. Sowohl Menschen mit Behinderung, als auch die Veranstalter möchten wir mit unserer Expertise und unserem Know-How dabei unterstützen. Zu unseren Projekten zählen das „Barrierefreie Festival“ sowie ein 2019 neu startendes Projekt.

 

Barrierefreies Festival

Ziel ist es, deutschlandweit Veranstalter von Festivals und Großveranstaltungen für das Thema Inklusion und kulturelle Teilhabe zu sensibilisieren und dabei zu unterstützen, Ihre Veranstaltungen barrierefrei zu gestalten. Ebenso unterstützen wir die Menschen mit Behinderung und fungieren als Koordinierungsstelle zwischen Ihnen und den Veranstaltern. Unsere Leistungen beinhalten beispielsweise eine Vor-Ort-Begehung, Beratung zur barrierefreien Gestaltung und das Erstellen eines individuellen und barreirefreien Konzeptes für Ihre Veranstaltung.

 

Noch in diesem Jahr wird ein neues Projekt von uns an den Start gehen. Weitere Informationen dazu werden wir demnächst bekannt geben.

 


Unsere Angebote und Leistungen

Menschen mit Behinderung bzw. deren Angehörigen sind meist auf Sicherheit sensibilisiert und angewiesen. Dabei ist es für sie wichtig einen festen Rahmen und Struktur zu haben, an dem sie sich festhalten bzw. orientieren können. Wir möchten diesen Rahmen auf den verschiedenen Veranstaltungen deutschlandweit schaffen und etablieren – somit Ängste abbauen und Inklusion schaffen.

 

Logo des Netzwerkpartners

Kontakt

Frau Müller
Flemmingstraße 8c 09116 Chemnitz
0371 33 44 185