Skip to main content

Netzwerkpartner

Landesdolmetscherzentrale für Gebärdensprache

Über uns

Die Landesdolmetscherzentrale für Gebärensprache ist eine Einrichtung des Landesverbandes der Gehörlosen Sachsen e.V.

Gegründet wurde sie am 04.03.1991. Der Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. fasste damals den Beschluss, eine Landesdolmetscherzentrale ins Leben zu rufen, um den stetig steigenden Bedarf an qualifizierten Gebärdensprachdolmetscher*innen in der Region Sachsen abdecken und koordinieren zu können.

Heute besteht die Einrichtung nun bereits seit über 25 Jahren. Der Weg von der reinen Vermittlungszentrale bis hin zur
gegenwärtigen Einrichtung ist durch die Übernahme immer komplexerer Aufgaben und die Erschließung neuer Tätigkeitsfelder gekennzeichnet.


Unsere Angebote und Leistungen

Die Landesdolmetscherzentrale für Gebärdensprache vermittelt und organisiert Gebärdensprachdolmetschereinsätze sachsenweit und für alle Situation, in denen eine barrierefreie Kommunikation für Menschen mit und ohne Hörbehinderung umgesetzt wird.

Darüber hinaus hält die Einrichtung ein breites Kursangebot in Deutscher Gebärdensprache bereit. Die Ausgestaltung und Durchführungsorte der Kurse richten sich nach dem Bedarf und Interesse unserer Kund*innen.

 

 

 


Projektbeteiligungen im Netzwerk

DOK Leipzig barrierefrei - Audiodeskriptionen, SDH, Gebärdendolmetscher, barrierfreier Zugang

DOK Leipzig setzt sich dafür ein, den Festivalbesuch so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Barrierefreiheit bedeutet, dass Räume, Veranstaltungen,... Weiterlesen
Logo des Projekts 'DOK Leipzig barrierefrei - Audiodeskriptionen, SDH, Gebärdendolmetscher, barrierfreier Zugang'
Logo des Netzwerkpartners

Kontakt

Frau Barbara Schütte
Ebersbrunner Straße 25 08064 Zwickau
0375/770440