Skip to main content

Netzwerkpartner

Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V.

Über uns

Der Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V., mit Sitz in Dresden, ist eine gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken dienende Vereinigung (Wiedergründung 1990). Er vertritt die Interessen der Gehörlosen im Freistaat Sachsen, ist parteipolitisch und religiös neutral. Der Landesverband stellt sich als Aufgabe, im Sinne des Grundgesetzes, die Entwicklung Gehörloser unabhängig und demokratisch zu fördern.

Das erklärte Grundziel des Landesverbandes ist nach wie vor die Gleichstellung der Gehörlosen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Dazu werden für die Vorstände und engagierte Mitglieder der Gehörlosenvereine sowie Interessierte regelmäßig Anleitungen, Schulungen usw. durchgeführt und über aktuelle sozialpolitische und vereinsrechtliche Fragen informiert.

Der Landesverband ist als Interessenvertreter aller Gehörlosen in ganz Sachsen Ansprechpartner gegenüber der Landesregierung, Ministerien, Behörden, Einrichtungen, Bürgern usw.

Wir unterstützen unsere Mitgliedsvereine und -gruppen bei ihrer Selbsthilfearbeit. Dies wird jedoch auch zu einem großen Teil von den örtlichen Stadtverbänden für Gehörlose geleistet.

Einen wesentlichen Teil zur Selbsthilfe trägt die Landesdolmetscherzentrale für Gebärdensprache, unser Zweckbetrieb, bei. Hier können öffentliche Einrichtungen, Unternehmen, Privatpersonen usw. Gebärdensprachdolmetscher für die verschiedensten Anlässe bestellen. Sie bietet außerdem Informationen über Gebärdensprache und verbreitet diese.


Logo des Netzwerkpartners

Kontakt

Herr Jens Langhof
Carolinenstraße 10 01097 Dresden
03518041879