Skip to main content

Netzwerkpartner

OSTRALE Zentrum für zeitgenössische Kunst

Über uns

Das OSTRALE Zentrum für zeitgenössische Kunst beschäftigt sich vor allem mit der Schaffung von Raum für grenzüberschreitende Projekte. Dabei hilft es, eine offene Kulturlandschaft zu entwickeln, in der sich unterschiedliche künstlerische Positionen im Dialog engagieren.

 

Neben der Suche nach Verbindungen zu Kunst, die in unmittelbarer Nähe existieren, wollen wir auch Links zu Wissenschaft, Bildung und sozialem Engagement schaffen. OSTRALE Ausstellungen und Projekte bestehen, weil sie sich auf wichtige soziale Fragen konzentrieren, die die europäische Identität ansprechen. Die Subjektivität des künstlerischen Ausdrucks, frei von jeglichem Zweck oder Gebrauch von außen, veranschaulicht die tiefe Natur dessen, was die Werke zu sagen versuchen.

Unsere Angebote und Leistungen

Führungen, Ateliers, Workshops, Ausstellungen

 

AllSense App; Barrierefreier Zugang zu den Ausstellungsräumen; "openHUB Europe" internationales Ausstellungsprojekt mit Einbindung von Künstlern mit Beeinträchtigung; Workshops zur Inklusion seit 2010 im Bereich Theater, Fotografie, Musik, Tanz und Bildendende Kunst

Möglichkeiten im Ehrenamt

Ja

Unsere Projekte/Initiativen

AllSense App

Erstmals vermittelt die OSTRALE Blinden und Sehbehinderten den Zugang zur Kunst auch mittels einer eigens programmierten, kostenlosen App. „Die App... Weiterlesen

Logo des Netzwerkpartners

Kontakt

Frau Andrea Hilger
Messering 8 01067 Dresden
00493516533763