Skip to main content

Netzwerkpartner

Solaris FZU gGmbH

Über uns

Die Solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH ist ein seit 1993 bestehendes Unternehmen in Chemnitz. Die etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in einem breiten Spektrum sozialer Arbeit tätig. Integration, Inklusion und Bildung sozial benachteiligter Menschen gehören zu den Schwerpunkten der Tätigkeit.

Zum Aufgabenspektrum gehören auch Arbeitsmarkt- und Bildungsprojekte für benachteiligte Zielgruppen. Es werden mehrere Jugendfreizeitstätten, das Mehrgenerationenhaus in Chemnitz, eine Kindertagesstätte / Schulhort sowie Schulclubs und Schulsozialarbeit an vielen Chemnitzer Schulen betrieben.

Im Sinne von Inklusion bestehen eine Integrationsabteilung für schwerbehinderte Menschen (§132 SGB IX) und ein Zuverdienstangebot für psychisch Kranke. Die Firma ist Träger / Einsatzstelle von Freiwilligendiensten und Ehrenamt. Es werden vielfältige internationale Kontakte gepflegt und gemeinsame internationale Vorhaben bearbeitet. Das Unternehmen ist eingebunden in Netzwerke sozialer Arbeit und Mitglied verschiedener Interessenvertretungen.

Unsere Angebote und Leistungen

  • Betrieb einer Integrationsabteilung für schwerbehinderte Menschen
  • Betrieb eines Zuverdienstprojektes für psychisch Kranke
  • Projektpartner im Inklusionsprojekt "Dabei sein!" für schwerbehinderte Menschen 
  • Projektträger des Integrationsprojektes "Young Mobility" (Internationale Kooperation)
  • Träger von Arbeitsplätzen im Programm "Soziale Teilhabe"
  • Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Integrationsfirmen e.V.
  • Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft Integrationsfirmen Sachsen e.V. 
  • Freier Träger der Jugendhilfe in Chemnitz 
  • Preisträger "Behindertenfreundlicher Betrieb" in Sachsen
  • Träger des Titels "Unternehmen für Toleranz" In der Vergangenheit Trägerschaft / Beteiligung an weiteren zwischenzeitlich abgeschlossenen Inklusionsprojekten und Initiativen.

Möglichkeiten im Ehrenamt

In den Einrichtungen der Solaris FZU gGmbH bestehen im Rahmen der gemeinnützigen Tätigkeit in vielfältiger Weise Möglichkeiten für freiwilliges oder ehrenamtliches Engagement:

  • Einsatzstellen im Bundesfreiwilligendienst (derzeit 22 Stellen)
  • Einsatzstellen im Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug (derzeit 1 Stelle) 
  • Einsatzstellen im Europäischen Freiwilligendienst (derzeit 3 Stellen)
  • Einsatzstellen im Freiwilligen ökologischen Jahr (derzeit 2 Stellen)
  • Einsatzstellen für Ehrenamtsleistende (derzeit ca. 75 Stellen)
  • Des Weiteren stellt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Chemnitz derzeit 7 zusätzliche Arbeitsplätze im Programm "Soziale Teilhabe" bereit.

Unsere Projekte/Initiativen

Dabei sein

Das Projekt „Dabei sein!“ ist ein Integrationsprojekt. Ziel ist es, schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen durch eine intensivierte... Weiterlesen
Logo des Projekts 'Dabei sein'

Projektbeteiligungen im Netzwerk

erweiterte unabhängige Teilhabeberatung

Die Beratung umfasst alle Bereiche der Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen, mit den Schwerpunkten Kinderwunsch und Elternschaft bei... Weiterlesen

Ausbildungsmesse der Vielfalt

Das INCafé lädt ein zur Ausbildungsmesse der Vielfalt. In ist wer drin ist.- Arbeitgeber/innen auf der Suche nach Fach- und Arbeitskräften -... Weiterlesen
Logo des Projekts 'Ausbildungsmesse der Vielfalt '

Kontakt

Herr Andreas Töpfer
Neefestraße 88 09116 Chemnitz
0371 / 3685515