Skip to main content

„Lieblingsplätze für alle“ geht in die nächste Runde

Förder-Programm in Sachsen

Es gibt ein Förder-Programm mit dem Namen: Lieblings-Plätze für alle.
Durch das Förder-Programm sollen Barrieren abgebaut werden.
Barrieren sind Hindernisse wie Treppen, Stufen, schwere Türen.

Einen Antrag können stellen Besitzer und Eigentümer zum Beispiel von

  • Kneipen
  • Ärzte-Häusern
  • Kinos
  • oder Theatern

Geld, um den Zugang zum Haus oder zum Raum umzubauen.
Damit behinderte Menschen einen besseren Zugang haben.

Zum Beispiel können durch das geschenkte Geld umgebaut werden:

  • Toiletten
  • Türen
  • Oder es können Rampen gekauft werden.

Der Antrag ist zu stellen bei der Stadt oder dem jeweiligen Land-Kreis.
Die Behinderten-Beauftragten entscheiden auch mit darüber,
wer das Geld bekommt.

Mehr über das Programm ist auf dieser Internet-Seite zu lesen (in schwerer Sprache):
www.behindern.verhindern.sachsen.de/lieblingsplaetze-fuer-alle.html

© LSKS