Skip to main content

Radrennen für Menschen mit Beeinträchtigungen

Am 13. /14. August fällt der Startschuss zum Restart des Dresdner Radsportwochenendes für jeden.

Am 13. /14. August fällt der Startschuss zum Restart des Dresdner Radsportwochenendes für jeden. Ob am 13. August  „Specialrace“ für Menschen mit und ohne Behinderung (inkl. Kinderradangeboten) oder das ŠKODA Velorace Dresden vor der bekanntlich attraktivsten Jedermann-Kulisse der Saison am 14. August 2022, alle beiden Wettbewerbstage feiern ein Comeback nach den über zwei Jahren Pandemie bedingter Pause. 
 

Specialrace Dresden - Radrennen für Menschen mit Beeinträchtigung (13.08.2022)

Ab 11.00 Uhr geht es für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit und ohne Beeinträchtigung (Inklusion) in drei Einzelzeitfahr-Disziplinen, Paar- und 4er-Zeitfahren und zwei Straßenrennen um Spaß, Miteinander und natürlich um Medaillen und Urkunden. Der Verein möchte das letztmalig 2019 ausgetragene Herzensprojekt für gemeinsames Sporttreiben erhalten, das Angebot für Menschen mit Behinderungen aufleben lassen und weiter bekannt machen, Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Sporttreiben motivieren sowie zusammenbringen. Erweitert wird das Angebot um die Kinderrennen „Laufradrennen“ bis 5 Jahre und zwei Rundenrennen Fette-Reifen-Rennen über 2 bzw. 4 Kilometer von 6 – 14 Jahren.


Anmeldung

Onlineformular unter:

https://baer-service.de/anmeldung/RDD

(bis 09. August 2022)


Anmeldung vor Ort im Lichthof des Verkehrsmuseum Dresden:

12. August; 15:30 - 17:30 Uhr

13. August; ab 10 Uhr


Mehr Informationen zur Veranstaltung unter:

https://www.sachsentour.org

Zwei Radfahrer während eines Radrennens