Skip to main content

Förder·programm für mehr barrierefreie Orte

 

Urheber: stocksnap/pixabay.com

Das  Förder·programm „Lieblings·plätze für alle“ gibt es auch im neuen Jahr wieder.

Besitzer und Eigentümer von Häusern können das Geld beantragen:

  • Wenn viele in das Haus hinein müssen
  • oder das Haus nutzen.

Mit dem Geld soll das Haus barrierefrei gemacht werden.

Beispiele sind:

  • eine Rampe an der Tür zur Kneipe
  • ein Behinderten-WC beim Zahn·arzt
  • ein Treppen·lift im Kino

Das hilft Menschen mit Beeinträchtigung.

Um das Geld zu bekommen,
muss ein Antrag gestellt werden.
Der Antrag muss zu einem bestimmten Tag eingereicht werden.

Den Antrag nehmen entgegen, zum Beispiel:

  • Dresden, Leipzig, Chemnitz
  • und die Landkreise