Skip to main content

Sensibilisierungsangebote für Schulen

Wir möchten Pädagog*innen bei der Bewusstseinsbildung von Schüler*innen für die Themen Inklusion und Barrierefreiheit unterstützen. Dies soll mithilfe von Materialien geschehen, durch die das Thema Inklusion, die Bedeutung von Vielfalt und die Bedarfe von Betroffenen spielerisch vermittelt werden können. Hierfür bieten wir:

  • unsere Kampagne "Dumme Fragen gibt es nicht", in deren Rahmen Schüler*innen Menschen mit Behinderungen Fragen stellen können, die sie sonst nicht hätten stellen können oder wollen,
  • sensibilisierende Spiele auf Basis der "Dummen Fragen" bzw. der Kampagne "Gesichter der Inklusion", die zum Perspektivwechsel einladen,
  • Informations- und Arbeitsmaterialien zum Thema Inklusion und
  • wenn gewünscht, die Vermittlung von Kontakten zu Expert*innen der entsprechenden Themen.

Wir bieten zudem an, den Lehrkräften bei der Planung entsprechender Schulstunden beratend zur Seite zu stehen.

Sie haben Interesse an unseren Angeboten für Ihre Schule und wollen mehr darüber erfahren? Melden Sie sich gern bei uns unter:

info@challenge-inklusion.de

 

Ansprechpartnerin

Katja Rößner
Projektmitarbeiterin für den Bildungsbereich

0351 47935022
k.roessner@selbsthilfenetzwerk-sachsen.de