Skip to main content

Das Projekt

Unser Projekt heißt: Inklusions-Netz-Werk Sachsen. Wir wollen ein Netz-Werk aufbauen:
Netz-Werk meint:
  • Hier arbeiten verschiedene Menschen zusammen.
  • Es ist wie eine Arbeits-Gruppe, nur größer.
  • Alle haben das gleiche Ziel.
  • Wir treffen uns.
In unserem Netz-Werk kommen zusammen:
  • Menschen mit und ohne Behinderung.
  • Menschen, die noch mehr Inklusion in Sachsen wollen
  • Wir reden über Inklusion in Sachsen.
  • Wir reden über unsere Erfahrungen bei der Arbeit.
  • Wir wollen neue Ideen finden.
  • Wir wollen Menschen zusammenbringen,
    die neue Aktionen planen wollen.
Wie machen wir das: Zum Beispiel:
  • Wir veranstalten Treffen für unsere Netz-Werk-Partner.
  • Wir bieten Schulungen an.
  • Wir bieten diese Internet-Seite an.

Wer sind wir

Menschen sitzen im Stuhlkreis und unterhalten sich
Urheber: Lebenshilfe Bremen e. V. /Stefan Albers
Diese Internet-Seite bearbeitet der Verein:
Landes-Arbeits-Gemeinschaft Selbst-Hilfe Sachsen. Wir verteten die Interessen
  • Menschen, die chronisch krank sind.
    Diese Menschen sind sehr lange krank.
  • Menschen mit Behinderung.
Wir haben viele Mitglieder.
Das sind Vereine aus der Selbst-Hilfe. Selbst-Hilfe meint:
  • Menschen, zum Beispiel mit Rheuma, helfen sich selbst.
  • Menschen mit einem gleichen Problem oder einer gleichen Krankheit
    helfen sich gegenseitig.
  • Die Betroffenen geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter.
Wir sammeln die Interessen, Probleme oder Sorgen unserer Mitglieder.
Dann reden wir mit wichtigen Menschen,
die uns helfen können. Zum Beispiel:
  • mit den Behinderten-Beauftragten von Sachsen.
  • Oder mit wichtigen Menschen von der Kranken-Kasse.
Wir arbeiten auch in wichtigen Arbeits-Gruppen mit.
Dort sagen wir, was unseren Mitgliedern wichtig ist. ------------------------------------------------------------------

Bei uns im Verein arbeiten mit:

Hier sehen Sie unsere Vorstands-Mitglieder Das sind unsere Mitarbeiter im Projekt:
  • Kerstin Helm (Chefin vom Projekt)
  • Christine Jeglinsky (verantwortlich für diese Internet-Seite und Schulungen)
  • Susanne Rößner (Aktion: Gesichter der Inklusion)
Weitere Mitarbeiter arbeiten vor Ort:
  • Angela Werner (Vogtlandkreis, Land-Kreis Zwickau)
  • Mandy Klausnitzer (Land-Kreis Bautzen und Görlitz)
  • Sonja Golinski (Leipzig, Land-Kreis Leipzig und Nord-Sachsen)
  • Falk Friedrich (Chemnitz, Mittel-Sachsen und Erzgebirgs-Kreis)
Weiter Kollegen arbeiten mit wenigen Stunden an der Internet-Seite mit:
  • Heike Engelien,
  • Elke Eichenberg,
  • Simon Günther,
  • Juliane Scherz
Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben:
E-Mail: info@inklusionsnetzwerk-sachsen.de