Skip to main content

Projekt

Ein Fahrrad für alle

logo des Projekts

Über das Projekt

Wir sind Menschen mit und ohne Behinderung, die gemeinsam Freizeit gestalten.
Unsere auf den Rollstuhl angewiesenen Mitglieder haben im letzten Jahr, zwei Fahrräder kennengelernt. Ein Rollstuhl-Fahrrad, wo die  Rollstuhlfahrer*innen mitgenommen werden und  ein aktives Tandem-Fahrrad  wo sie mit treten können. Auf den Fahrrädern haben unsere  Rollstuhlfahrer*innen ein neues Lebensgefühl "freier zu sein" kennengelernt.

Beide Fahrräder wollen wir kaufen. Sie kosten ca. 17.000,-€ und werden nicht von den Krankenkassen, Sozialämtern, Stadtsportverband, Landessportverband usw. gefördert.

Da unser Vereinsvermögen nicht ausreicht, haben wir eine Crowdfunding Aktion www.99funken.de/ein-fahrrad-fuer-alle gestartet. Mit dem gesammelten Geld soll das Rollstuhl-Fahrrad gekauft werden. Das aktive Tandem-Fahrrad wollen wir mit einer anschließenden 2. Crowdfunding Aktion kaufen.

Mit diesen Fahrrädern wollen wir und die Rollstuhlfahrer*innen einer noch nicht so bekannten Freizeitbeschäftigung nachgehen.

Durch diese unkompliziertere Form der Fortbewegung, wird die Gesundheit gefördert und den Rollstuhlfahrer*innen wird eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben ermöglicht. 

Möglichkeiten im Ehrenamt

gern können uns "Fahrradfahrer*innen" unterstützen, wenn wir die Fahrräder gekauft haben. Auch zu anderen Freizeitaktivitäten sind Unterstützer*innen wilkommen



Projektträger

Jetzt entscheide ich e.V. zum Profil
Heidi Böhme
Niedersedlitzer Platz 4A
01259 Dresden
017634086263

Eckdaten zum Projekt

Ort der Durchführung:
Dresden
Projektlaufzeit:
15.12.2017 bis 15.02.2018
Webseite zum Projekt:
öffnet sich über diesen Link