Skip to main content

Projekt

Inklusion? Do it yourself! Materialvielfalt im inklusiven Unterricht

Über das Projekt

Am ZLSB steht ein Lehr-Lern-Raum Inklusion zur Verfügung, der als Seminarraum, Forschungsstätte und Projektwerkstatt dient. Dieser Raum wurde nun um die Kategorie „Inklusion? Do it yourself! Materialvielfalt im inklusiven Unterricht“ erweitert.

Um inklusive Lehr-Lern-Materialien nachhaltig zugänglich zu machen, wurde ein Angebotskatalog entwickelt, der Bastelideen mit Praxisbeispielen verknüpft. Dabei werden Differenzierungsmöglichkeiten ebenso erklärt wie fachbezogene Anwendungsszenarien. Außerdem gibt es die Rubrik „Inklusion und Digitalisierung“, in der Tools zum gemeinsamen digitalen Lehren und Lernen sowie Lehr-Lern-Apps vorgestellt werden.

Die PDF kann kostenlos heruntergeladen werden unter: tu-dresden.de/zlsb/forschung-und-projekte/lehr-lern-raum-inklusion/diy-inklusion. Auf dieser Internetseite finden Sie außerdem ein Erklärvideo zur Idee, dem Konzept und der Umsetzung des Projektes.

logo des Projekts

Projektträger

Technische Universität Dresden zum Profil
Tina Czaja
Zellescher Weg 20
01217 Dresden
+49 (351) 463 39799 (Sekretariat)

Eckdaten zum Projekt

Ort der Durchführung:
Dresden
Projektlaufzeit:
unbegrenzt
Webseite zum Projekt:
öffnet sich über diesen Link
Kontaktmöglichkeit:
tina.czaja@tu-dresden.de
Inhaltsverzeichnis, Teil 1

Urheber: Tina Czaja

Auditive Materialien: Geräusch-/Klangdosen

Urheber: Tina Czaja