Skip to main content

Projekt

mitreden.DD

Über das Projekt

Hier sind Sie gefragt. Bringen Sie sich ein und reden Sie mit uns und miteinander. Das neue Veranstaltungsformat der VHS rückt gesellschaftlich relevante Themen in den Fokus und fordert zum Mitreden auf. In kleinen Gruppen gibt es jede Menge Gelegenheit, Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen, außerdem Expertenwissen und Erkläransätze. Ziel ist es, Dialog zu ermöglichen, Austausch auch mit Andersdenkenden zu pflegen und das Miteinaderreden zum Erlebnis werden zu lassen.  

Neben Gesprächsabenden zum Thema Bürgerbeteiligung, Macht der Medien oder "Bin ich ein Europäer?", wird im Rahmen der Reihe am 29.11.2017, ab 18.30 Uhr, unter anderem auch ein Gesprächsabend über Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderung an der Gesellschaft angeboten. Mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens diskutieren Sie Fragen, wie z.B.:  Was bedeutet Teilhabe am öffentlichen Leben konkret für Menschen mit Behinderung? Wo gelingt es bereits in der Stadt? Wie kann jeder Einzelne zur selbstbestimmten Teilhabe von Menschen mit Behinderung beitragen?

Kommen Sie vorbei und REDEN SIE MIT!

 

Projektträger

Volkshochschule Dresden e. V. zum Profil
Anika Gränz
Annenstraße 10
01067 Dresden
0351 25 44 00

Eckdaten zum Projekt

Ort der Durchführung:
Dresden
Projektlaufzeit:
31.12.2017
Webseite zum Projekt:
öffnet sich über diesen Link
Kontaktmöglichkeit:
dana.ritzmann@vhs-dresden.de
drei Giraffen "unterhalten" sich