Zum Hauptinhalt springen

Stellenausschreibungen für die Koordinierungsstelle Alphabetisierung und Grundbildung

Sächsische Volkshochschulverband sucht Mitarbeitende

Auf Basis wissenschaftlicher Studien ist davon auszugehen, dass in Sachsen noch immer eine sechsstellige Zahl von Menschen im erwerbsfähigen Alter nicht mühelos Lesen und Schreiben kann. Wirksame Angebote der Alphabetisierung und Grundbildung für gering literalisierte Erwachsene sind angesichts des rasanten technologischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Wandels heute wichtiger denn je.

Ab 2023 ist der Sächsische Volkshochschulverband e.V. (SVV) Träger einer Koordinierungsstelle für Alphabetisierung und Grundbildung in Sachsen. Unter dem Titel ALFA+ ist die Koordinierungsstelle fachliche Begleit- und Vernetzungsinstanz für Akteure und entwickelt zukunftsfähige Strategien.

Dafür sucht der SVV:

Die Besetzung der Stelle ist im 1. Quartal 2023 vorgesehen.
Der Arbeitsort ist Chemnitz.

Informationen zur Bewerbung:

Menschen, ungeachtet von Behinderung, Alter, Geschlecht, Herkunft oder Religion sind eingeladen, sich unter karriere@vhs-sachsen.de zu bewerben.

Bitte reichen Sie Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung bis 31.12.2022 ein.

Die Bewerbung sollte in Form einer pdf-Datei (max. 5 MB) erfolgen. Von Papierbewerbungen ist abzusehen. Eingesendete Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Bei Fehlen des Rückumschlags werden die Unterlagen datenschutzkonform vernichtet.

Für weitere Informationen steht Robert Helbig, Geschäftsführer des SVV, zur Verfügung:

Bergstraße 61
09113 Chemnitz
www.vhs-sachsen.de
Tel.:+49 371 3542750

Weitere Informationen zu den einzelnen Ausschreibungen erhalten Sie unter: 
https://vhs-sachsen.de/stellenangebote-alphabetisierung-grundbildung/

Logo der VHS Sächsischen Volkshochschulverbandes