Skip to main content

1. Regionaltreffen im Inklusionsnetzwerk Sachsen in Dresden

Anmeldungen ab sofort erwünscht

In eigener Sache: Wir gehen nun in die Regionen für den branchenübergreifenden Austausch und laden zu unseren ersten Regionaltreffen in Dresden, Zwickau und Bad Düben ein.

Wir starten in Dresden mit unserem ersten Regionaltreffen im Inklusionsnetzwerk Sachsen - für die Regionen Dresden, Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Es findet am Donnerstag, 29. August 2019 in Dresden statt - in freundlicher Kooperation mit der Behindertenbeauftragten der Stadt Dresden und den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Das Regionaltreffen steht unter dem Thema „Tu Gutes und sprich darüber.“  (Erich Kästner) -  Erfolgreich barrierefreie und inklusive Angebote vermarkten. Wir erwarten erfahrende und praxisnahe Referentinnen und Referenten u. a. von der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen GmbH, den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Stadt Dresden.
zum Programm

Gastgeber der Veranstaltung ist das Residenzschloss Dresden. Die Veranstaltung richtet sich an unsere Netzwerkpartner als auch interessierte Einrichtungen, Institutionen, Vereine und Unternehmen, die inklusiv arbeiten oder sich diesem öffnen möchten. Die Teilnehmerpauschale beträgt 8 Euro.

Gebärdendolmetscher_innen werden die Veranstaltung begleiten.

Es wird um Anmeldung bis zum 26. August 2019 gebeten:
zur Anmeldung

Das Regionaltreffen lädt zudem zum branchenübergreifenden Austausch und Netzwerken ein.

Weitere Regionaltreffen sind:
18. September 2019 in Zwickau
29. Oktober 2019 in Bad Düben