Zum Hauptinhalt springen

Immo Stamm erhielt Auszeichnung: Verleihung vom Bundes·verdienst·kreuz

Immo Stamm hat das Bundes-verdienst-kreuz erhalten

Der Bundes·präsident ist ein Politiker.

Er ist das Staats·ober·haupt Deutschlands.

Er heißt Frank-Walter Steinmeier.

Er hat am 8. Dezember 2022 das Bundes·verdienst·kreuz verliehen.

Das Bundes·verdienst·kreuz ist die höchste Auszeichnung in Deutschland.

Dafür kann jeder Vorschläge machen.

Sehr engagierte Menschen erhalten die Auszeichnung.

Engagiert heißt: Sie setzen sich sehr für eine gute Sache ein.

Immo Stamm hat auch das Bundes·verdienst·kreuz erhalten.

Für seinen jah·re·langen, ehren·amtlichen Einsatz für behinderte Menschen.

Für ein Ehren·amt arbeitet man in der Frei·zeit und ohne Bezahlung.

Immo Stamm setzt sich für Menschen ein, die aus unterschiedlichen Gründen Hilfe brauchen.

Immo Stamm ist seit sehr vielen Jahren der Vorstands·vorsitzende von der Landes·arbeits·gemeinschaft Selbst·hilfe Sachsen.

Die Landes·arbeits·gemeinschaft ist ein Zusammen·schluss von Selbst·hilfe·vereinen.

Diese Vereine helfen Menschen mit Behinderung, ständig/dauerhaft kranken Menschen und deren Familien.

Immo Stamm ist auch Vorsitzender vom Spalt·träger e. V.
Das ist ein Verein für Menschen mit Gaumen·spalte.

Der Vorstand und die Mit·arbeiter von der Landes·arbeits·gemeinschaft Selbst·hilfe Sachsen e. V. gratulieren Immo Stamm zu dieser Auszeichnung.

[Translate to Leichte Sprache:] Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht Immo Stamm das Bundesverdienstkreuz. Beide sind in Anzüge gekleidet. Îmmo Stamm hält die geöffnete Schachtel mit dem Bundesverdienstkreuz in den Händen.